Für Giacometti waren «das Schöpferische und das Lebensähnliche ein und dasselbe». Er bemerkte: «... seltsam: Die ersten ägyptischen Statuen, die nach Griechenland gebracht wurden, hatten die Gebärde des Gehens. Die Griechen banden sie in der Nacht fest, damit sie nicht weglaufen konnten. Sie da...

"Meistens passiert ja auch nichts.

Manchmal aber doch. Plötzlich tut sich ein Abgrund auf, und dann ist man schon einen Schritt weiter, mitten im Abgrund, im Sturz, aus dem es keine Rettung gibt. Wer es erlebt hat, vergißt diesen Bruch in der Wirklichkeit nicht. Erstaunlich viele Leute trifft man, di...

"'Telefone, Telegrafen, Fonografen, Radiogeräte, Kinematografen, Laternae Magicae, Glossare, Fahrpläne, Handbücher, Bulletins ...'

Er bemerkte, daß für einen derartig ausgestatteten Menschen das Reisen überflüssig sei". (Borges 199)

Diese Bemerkung zählt nicht nur das bekannte (inzwischen überarbeitet...

Bernd Neumann ist ein ehrenwerter Mann. Er hat jahrelang alles Ver­öffentlichte und Unveröffentlichte von und zu Uwe Johnson durch­gearbeitet, um eine wichtige Biographie zu schreiben. Johnsons Verlag hat ihn gelassen: nie hätte er ihn gelassen, wenn Zweifel an seiner Ehrenhaftigkeit bestanden hätte...

Gertrude Stein war 59 Jahre, als sie 1933 ihren ersten literarischen Erfolg hatte. Sie hatte lange darauf gewartet und ihn sich sehr gewünscht, und sie war längst eine berühmte Frau, eine wichtige „Figur“ der Pariser Intellektuellenszene; kuriose Schrulle den einen, unschätzbar inspirierend für die...

Wie es den Schlag getan hat und das durch die Bäume geschlagen kam, war der Kerschensteiner am nächsten daran. Die Schmulinsky war vorne, weil sie der Schmulinsky gesagt hatten, daß sie vor­gehen soll und die beiden Kinder da vorne nicht aus den Augen ver­lieren, und dann kam der Kerschensteiner, un...

Please reload

Hier finden Sie in chronologischer Folge einige der Texte, die ich im Laufe der Jahre an verschiedenen mehr oder weniger entlegenen Orten publiziert habe.